Menü
17-jähriger Radfahrer mit 1,9 Promille
Klein Mittel Groß

Kontrolle in Teistungen 17-jähriger Radfahrer mit 1,9 Promille

Einen 17-jährigen Radfahrer hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag in Teistungen aus dem Verkehr gezogen. Gegen 1.20 Uhr sahen die durch Hupgeräusche aufmerksam gewordenen Beamten,  wie „eine offensichtlich betrunkene Person mit dem Fahrrad losfuhr“.

Teistungen. Bei der Kontrolle des 17-Jährigen auf der Straße Zum Lindenberg zeigte ein Alkoholvortest 1,9 Promille an. Der junge Mann habe angegeben, zuvor eineinhalb Kisten Bier getrunken zu haben. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus sei er von seiner Mutter auf der Polizeidienststelle abgeholt worden.      

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: 13 Hundeführer mit Vierbeinern am Start
Nächster Artikel: Pestalozzi-Schüler sollen umziehen

Kommentare im Forum