Menü
Zwei Jubiläen
Klein Mittel Groß

Gemeindefest der Duderstädter Lutheraner Zwei Jubiläen

50 Jahre evangelischer Kindergarten und 500 Jahre Reformation feierten am Sonnabend Duderstadts Lutheraner mit einem Gemeindefest. Auf dem großen Gelände an der Kolpingstraße gruben Dutzende Kinder in Sandkästen nach Edelsteinen und machten Dosenwerfen, sangen und schauten Theater.

Singen mit Kater Findus und dem schrulligen Pettersson: Kindergartenkinder.

Quelle: mic

Duderstadt. Drei Jahre lang hatte Pastor Enno Haase einst gemeinsam mit dem Kirchenvorstand suchen müssen, bis das Grundstück an der Hahle gefunden war, berichtete Pastorin Christina Abel bei der Begrüßung. Für 60 Kinder entstand der Kindergarten. Die 1945 gegründete Vorgänger-Einrichtung in der ehemaligen Luisenschule an der Hinterstraße schloss.

Umbauten

„Viermal hat es seither bei uns Erweiterungen und Umbauten gegeben“, ergänzte Kindergartenleiterin Heike Seerig-Stahl. Seit vergangenem Jahr erhält der Innenhof ein Dach, wird der Bewegungsraum vergrößert und der Haupteingang umgestaltet. „Die Stadt bleibt an der Seite der Kindergärten“, versicherte Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU), der bei der Eröffnung 1967 – als 20-jähriger Verwaltungsmitarbeiter – dabei gewesen war.

Reformator Luther

Heute besuchen 90 Kinder den Kindergarten, darunter 15 Krippenkinder. Sie sangen am Sonnabend für ihre Eltern und Großeltern „Besucht uns mal im Kindergarten“. Das Kindergottesdienst-Team führte ein Theaterstück über Reformator Martin Luther (Andrea Himmelreich) und seine Frau Katharina von Bora (Ruth Rode) auf. Selbst Thesen zur Reform der Kirche konnten Kinder und Erwachsene an zwei alte Kirchentüren, die Andre Noreik aus Hattorf geholte hatte.

50 Torten

Später am Nachmittag gab es ein Theaterstück mit Kater Findus (Sophia Trümper) und dem schrulligen, alten Pettersson (Jenny Krauß: mit eindrucksvollen Bartstoppeln) zu sehen. Mütter hatten 50 Torten gebacken. Kirchenvorstand und die Tafel servierten Salate.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Auto erfasst Motorradfahrer
Nächster Artikel: Partystimmung im Festzelt

Kommentare im Forum