Menü
Siebenjähriger verletzt
Klein Mittel Groß

Unfall Siebenjähriger verletzt

Heiligenstadt. Ein siebenjähriges Kind ist am Sonntag gegen 15 Uhr auf dem Parkpatz des Best Western Hotels in Heiligenstadt leicht verletzt worden.

Heiligenstadt. Nach Angaben der Polizei war der Vater mit dem Jungen und einem Geschwisterkind auf dem Weg zu seinem geparkten Wagen. Zeitgleich habe ein 49-jähriger Volvo-Fahrer im Schritttempo den Parkplatz verlassen wollen. Der Vater habe seinem Sohn noch zugerufen, stehen zu bleiben. Das Kind habe jedoch nicht reagiert, sei gegen den rechten Kotflügel des Volvos gelaufen und zu Boden gestürzt. Der Volvo-Fahrer habe sofort gestoppt, als er durch die rechte Seitenscheibe eine Kindermütze wahrgenommen habe. Der Siebenjährige wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen. ku

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Geburtshilfe in Duderstadt wird geschlossen
Nächster Artikel: Brandy als verderbliche Ware getarnt

Kommentare im Forum