Menü
30-Jähriger bei Schlägerei verletzt
Klein Mittel Groß

Nach Disco in Gieboldehausen 30-Jähriger bei Schlägerei verletzt

Ein 30 Jahre alter Besucher einer Disco-Veranstaltung im Niedersachsenhof ist in der Nacht zum Sonntag von vier jungen Männern attackiert und verletzt worden.

Gieboldehausen. Nach Angaben der Polizei wurde der 30-Jährige  beim Verlassen der Veranstaltung gegen 4.30 Uhr von vier 19- bis 20-Jährigen zunächst geschubst, dann geschlagen und schließlich mit Füßen getreten, als er zu Boden gegangen war. Auch ein für die Veranstaltung eingesetzter Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes, der zur Hilfe eilte, sei von den jungen Männern angegriffen und mit Fäusten geschlagen worden. Der „Türsteher“ sei leicht verletzt worden. Die Angreifer konnten von der Polizei gestellt werden. Die bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 0 55 27/9 80 10 zu melden.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Rocktail in Gieboldehausen
Nächster Artikel: Osterfeuer wird bestückt

Kommentare im Forum