Menü
Römische Klänge
Klein Mittel Groß

Konzert St. Laurentius-Kirche Gieboldehausen Römische Klänge

Das Ensemble Concerto Romano ist am Samstag, 27. Mai, im Rahmen der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen zu Gast. Unter dem Titel „Ein Lutheraner in Rom“ spielt das Ensemble um Alessandro Quarta um 15 Uhr in der St. Laurentius-Kirche, Mittelstraße 1, Gieboldehausen.

Quelle: r

Gieboldehausen. Die Kirche ist ein besonderer Ort, um der geistlichen Musik zu lauschen. Das 1731 fertiggestellte Gotteshaus im negotischen Stil verspricht ein umfassendes Klangerlebnis. Ein Bustransfer von der Stadthalle Göttingen, Albaniplatz 2, wurde um 13.45 für 8 Euro eingerichtet. Eintrittskarten sind ab 10 Euro, beziehungsweise 5 Euro ermäßigt, unter haendel-festspiele.de erhältlich. nho  

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Mitglieder feiern 100 Jahre Zweigverein
Nächster Artikel: Kirche in Wollershausen braucht neue Glocken

Kommentare im Forum