Menü
Spezial--Truppe durchsucht Wohnung
Klein Mittel Groß

Waffen-Verdacht Spezial--Truppe durchsucht Wohnung

Für Aufsehen hat am frühen Montagmorgen eine Wohnungsdurchsuchung in Bilshausen gesorgt. Zu der Durchsuchung wurde ein Spezialeinsatzkommando (SEK) hinzugezogen. Es habe nicht ausgeschlossen werden können, dass der Tatverdächtige im Besitz einer Waffe sei, begründet Polizeisprecher Uwe Falkenhain den SEK-Einsatz.

Bilshausen. Die vermummten Beamten seien um 5.07 Uhr in die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße eingedrungen, hätten den Tatverdächtigen aber nicht zu Hause angetroffen. Gegen den 27-Jährigen ermittele die Polizeiinspektion Northeim/Osterode bereits seit mehreren Wochen wegen des Verdachts auf Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz sowie Wohnungseinbrüchen. Bei der Durchsuchung seien „beweiserhebliche Gegenstände“ sichergestellt worden, zu denen sich Falkenhain aus ermittlungstaktischen Gründen nicht äußern will.  

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: "Rauskommen und freier werden"
Nächster Artikel: Windenergie sorgt für Gesprächsstoff im Gemeinderat

Kommentare im Forum