Menü
Kind bei Radfahrunfall leicht verletzt
Klein Mittel Groß

Northeim Kind bei Radfahrunfall leicht verletzt

Ein 13-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der Silcher Straße leicht verletzt worden. Der Junge war gegen 17.30 Uhr mit seinem Mountainbike auf abschüssiger Fahrbahn unterwegs, als ihm ein Kleintransporter entgegenkam.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Beide konnten zwar noch rechtzeitig bremsen, als der 13-Jährige jedoch zwischen dem Lieferwagen und einem geparkten Auto weiterfuhr, blieb er am Außenspiegel des Pkw hängen. Dabei wurde nicht nur der der Rückspiegel, sondern auch eine Felge beschädigt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 500 Euro.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Akrobatik gegen Langeweile
Nächster Artikel: Brand an Brandisbreite

Kommentare im Forum