Menü
Warenbetrug bei Internetkauf
Klein Mittel Groß

Einbeck Warenbetrug bei Internetkauf

Ein 79-jähriger Einbecker ist Opfer von Internetbetrügern geworden. Nach Angaben der Polizei Einbeck hatte der Mann Anfang März über eine Online-Plattform Spiel- und Sportgeräte im Wert von 71 Euro bestellt und bezahlt, die Ware jedoch nie erhalten.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Einbeck. Die Polizei Einbeck hat die Ermittlungen aufgenommen. aw/r

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Keine Einwände
Nächster Artikel: Auto touchiert und einkaufen gegangen

Kommentare im Forum