Menü
Auto touchiert und einkaufen gegangen
Klein Mittel Groß

Einbeck Auto touchiert und einkaufen gegangen

Ein Autofahrer aus Einbeck hat am Sonnabend gegen 14.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes den geparkten Wagen eines anderen Kunden touchiert. Nach Polizeiangaben ging der 85-Jährige jedoch anschließend einkaufen, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Einbeck. Als er wieder zurückkahm, war er sehr erschrocken, dass die Polizei schon vor Ort war und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet hatte. An beiden Fahrzeugen war ein Schaden von insgesamt rund 500 Euro entstanden. aw/r

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Warenbetrug bei Internetkauf
Nächster Artikel: Autofahrer unter Drogen

Kommentare im Forum