Menü
TG Münden steigt wieder auf
Klein Mittel Groß

Handball TG Münden steigt wieder auf

Die TG Münden hat nach einjähriger Abwesenheit am letzten Spieltag mit einem 39:20 (19:8) Erfolg beim SV Altencelle als Tabellenzweiter die Rückkehr in die Oberliga geschafft - zusammen mit dem Meister Sportfreunde Söhre.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Die HSG Rhumetal sicherte sich durch einen 31:21 (13:7) Sieg gegen den Absteiger SV Alfeld die Klasse. Absteigen in die Landesliga müssen auch der MTV Müden/Örtze, TSV Wietzendorf und Schlusslicht MTV Eyendorf. Bei jenem Tabellenletzten unterlag der vor einer Woche gerettete Aufsteiger MTV Geismar 25:32 (14:16). Dabei führte der MTV bereits 6:2 (6.), ehe die Gastgeber immer besser in Schwung kamen und auf die Siegerstraße einbogen. Achsel (5), Jöhnk (4/1), Kupsch (3), Kaufmann, Schliesing, Streuber, Werkmeister (je 2), Nörtemann (2/1) sowie Kusterer und Versemann (je 1) teilten sich die letzte MTV-Saisontore. nd

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Zum Sieg ein Muttertagskuss
Nächster Artikel: Ein Ehrenpreis voller Heimatliebe

Kommentare im Forum