Menü
Hohes Niveau garantiert
Klein Mittel Groß

Rollkunstlauf Hohes Niveau garantiert

Koordination und Balancegefühl, Geschwindigkeit und Ästhetik - beim 13. Gänseliesel-Pokal des 1. RCG starten am Wochenende rund 280 Rollkunstläufer. Beginn in der IGS I in Geismar ist am Sonnabend um 9.30 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr.

Koordination und Balancegefühl, Geschwindigkeit und Ästhetik - beim 13. Gänseliesel-Pokal des 1. RCG starten am Wochenende rund 280 Rollkunstläufer.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Vom Gastgeberverein sind 39 Läuferinnen mit dabei. „Bei den anderen Klubs ­starten aber auch Jungs“, ­berichtet Vorstandsmitglied Michael Kreter. Die Altersspanne der Athleten reicht von vier bis Anfang 20. ­Gezeigt werden neben ­Soloküren auch Pflichttänze sowie Paar- und Formationsläufe.

Die Sprünge und Figuren, die auf Rollschuhen demonstriert werden, sind identisch mit denen aus dem Eiskunstlauf. „Es gibt sowohl in der Breite als auch in der Spitze guten Sport zu sehen“, verspricht Kreter - das garantieren nicht zuletzt Starter, die bereits bei internationalen Wettkämpfen mit dabei ­waren.

Der erfolgreichste Verein erhält den Gänseliesel-Pokal, der alle zwei Jahre vergeben wird. „Wir wollen natürlich gerne auf das Treppchen, aber es zählt hauptsächlich der olympische Gedanke“, versichert Kreter, dessen Tochter auch mitmischen wird. cro

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Eichsfelder wollen guten Lauf fortsetzen
Nächster Artikel: Erster EM-Test auf Hockey-Tore

Kommentare im Forum