Menü
Torpedo feiert deutliche Siege
Klein Mittel Groß

Torpedo feiert deutliche Siege

In der Tischtennis-Oberliga spielt Torpedo weiterhin eine starke Saison: Sowohl gegen Hagenburg (9:5) als auch in Westercelle (9:3) setzte sich das Team ziemlich deutlich durch. Damit haben die Göttinger mindestens Platz fünf sicher. Es stehen noch drei Partien gegen Topteams an.

Göttingen. Gegen Hagenburg war es nur der gegnerische Starspieler Juchna, der die Göttinger vor unlösbare Aufgaben stellte. Durch die Punkte des bis zu dieser Partie noch ungeschlagenen Litauers blieben die Gäste bis zum 6:5 noch im Spiel, danach fuhren Holzendorf/Roland, Hollung/Koch, Holzendorf, Rybka (2), Hollung, Koch (2) und Roland den doch noch klaren Sieg ein.

Beim abstiegsbedrohten VfL Westercelle lief es noch besser. Zwar stand es auch in dieser Partie beim 3:3 zwischenzeitlich einmal ausgeglichen, doch Holzendorf (2), Kösterelioglu, Rybka (2), Koch und Kreißl ließen danach in ihren Einzeln nichts mehr zu und holten sich auch alle gespielten Entscheidungssätze. rab

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: TV Roringen löst EM-Ticket
Nächster Artikel: Unentschieden im Eichsfelder Derby

Kommentare im Forum